rss facebook
RSS-Feed abonnieren Fan werden auf facebook

Ausstellungstipp: “Tehrangeles” von Nigin Beck

Bereits in ihrem Artikel über die Polaroid 600 SE schrieb Marina Biederbick über die besondere Faszination echter Polaroids. Diesen Donnerstag besuchten wir nun die Vernissage der Ausstellung “Tehrangeles” in der Galerie f5,6. Es werden Fotografien der Städte Teheran und Los Angeles gezeigt, welche die Künstlerin Nigin Beck mit einer Polaroid SX-70 aufgenommen hat. Interessant dabei ist vor allem die ähnliche Ästhetik beider Orte, denn zuweilen lassen sich die Motive nicht mehr klar zuordnen.

In der Ausstellung werden ausschließlich Unikate gezeigt, wahrscheinlich zum letzten Mal alle Fotografien der beiden Serien gemeinsam.

18. Februar – 09. April 2011

Galerie f5,6
Ludwigstr. 7
80539 München

Mehr Informationen zur Arbeit, die Öffnungszeiten der Ausstellung und alle Fotografien zum Ansehen finden sich auf der Website der Galerie.

Diese Beiträge könnten sie ebenfalls interessieren:

Das 2,5/14 ist nun auch bei Amazon lieferbar
Ausstellungstipp: "Fotografie für Architekten" – Die Fotosammlung des ...
Fotos mit dem iPad 3 ausbelichten - eine Idee mit Haken
Fujifilm instax Mini 90 „Neo Classic“ - Neue Sofortbildkamera im Retrogewand

Schreiben Sie einen Kommentar