rss facebook
RSS-Feed abonnieren Fan werden auf facebook

Fuß ab in Dubai

Keine Sorge, mir geht es gut. Weder Verkehr noch Gesundheitssystem in Dubai kann ein Vorwurf gemacht werden. Lediglich meine Ausrüstung hatte einen Verlust zu verzeichnen.

Dubai Emirates Towers Skyline Nachtaufnahme night

Nachtaufnahme aus Dubai mit den Emirates Towers (2011) - © Überlicht (MB & AR)

Seit letztem Jahr besitze ich ein Stativ aus der Vitruvian-Serie von Giotto’s. Es verfügt über ein geringes Packmaß (40 cm) und Gewicht (1,5 kg) bei gleichzeitig guter Stabilität und anständiger Arbeitshöhe (157 cm). Dadurch bietet es sich als Reisestativ an und ich habe es im Dezember nach Dubai mitgenommen. Meine Nikon D700 mit einem Zoomobjektiv wie dem AF-S Nikkor 24-70 mm 1:2,8 oder 14-24 mm 1:2,8 hält es für Architekturaufnahmen sicher in Position.
Aus diesem Grund trug ich es über drei Tage hinweg bei allen Fototouren in der Dämmerung und Dunkelheit mit mir herum. Am letzten Abend hatte ich gerade das letzte Motiv fotografiert und fuhr die Beine ein, als mir auffiel, dass ein Stativfuß fehlt. Ein genaues Absuchen des Bodens half leider nicht und auch an vorherigen Standorten hatte ich kein Glück. Immerhin war das lackierte Stativrohr kaum verkratzt.

Giottos Stativfuss Ersatzteil Vitruvian

Der Ersatz in Form eines neuen Stativfußes - © Überlicht (MB)

Zurück in Deutschland schrieb ich eine Email an die DayMen GmbH, welche die Giotto’s-Produkte hierzulande vertreibt. Ich fragte nach der Ersatzteilnummer für den Stativfuß und war daher von der Antwort positiv überrascht. Man bat mich um meine Anschrift und wenige Tage später lag bereits ein neuer Stativfuß in der Post. Völlig kostenlos. Das nenne ich Kundenservice! Nun steht mein Stativ wieder auf festen Füßen und ich habe das beruhigende Gefühl, dass mir auch beim nächsten Problem mit meiner Ausrüstung kompetent geholfen wird.

Diese Beiträge könnten sie ebenfalls interessieren:

Nikon stellt D3200 und AF-S 28mm 1:1,8G vor
Impressionen von der Photokina 2012
ADOX Color Implosion - ein Film-Test mit Farbvergnügen
Neues Telezoom AF-S NIKKOR 80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR von Nikon

3 Kommentare zu “Fuß ab in Dubai”

  1. Das Foto ist ja der absolute Hammer! Verrätst du von welchem Standort das gemacht wurde? Bin demnächst auch da unten unterwegs.

  2. Das ist wohl kein Geheimnis, die Aufnahme wurde aus Richtung des Dubai World Trade Center gemacht. Viel Spaß in Dubai!

  3. Ich kann den Service-Tip (Danke dafür!!) bezüglich der verlorenen Stativ-Fuss-Schraube nur bestätigen. Klappte auch bei mir prompt auf dem beschriebenen Weg.
    Mein Eindruck ist, daß bei wiederholtem Transport des Stativs mit ausgezogenen Beinen am Einsatzort diese Schrauben sich durch Reibung gegenseitig rausdrehen. Da ich keine so hochpräzise Justierung der Stativbeine benötige, hab ich die jetzt wieder kompletten Fuss-Schrauben mit einem kleinen Punkt Kunststoffkleber versehen reingedreht. Das verhindert zufälliges Rausdrehen. So kann ich die Fuss-Schrauben im (nicht zu erwartenden Bedarfsfall) wieder rausdrehen. Für diese Art des Fixierens sollte man jedoch auf keinen Sekundenkleber verwenden!

Schreiben Sie einen Kommentar