rss facebook
RSS-Feed abonnieren Fan werden auf facebook

BallPod – eine runde Sache

Wer sagt, dass ein Stativ drei Beine haben muss? Dass es auch anders geht, beweist der BallPod, ein elastischer und formbarer bunter Gummiball, an dessen Gewinde kleine Kameras befestigt oder mittels SmartFix mit elastischem Band Smartphones angebracht werden können. Der BallPod ist in vielen Farben erhältlich, die Technik ist simpel und so bleibt uns nur noch, die Preise zu nennen: Der BallPod kostet ca. 25 Euro, das passende SmartFix soll für ca. 10 Euro erhältlich sein.

BallPod mit SmartFix als Bohnensackstativ auf der Photokina

Der BallPod hält Kameras und mittels Halterung SmartFix auch Smartphones auf unebenem Grund stabil – © Überlicht (AR)

Diese Beiträge könnten sie ebenfalls interessieren:

Camera Obscura – der Ursprung der Fotografie
Tokina stellt Spiegelobjektiv Reflex 300 mm F6.3 für MFT-Kameras vor
Ausstellungstipp: Geschlossene Gesellschaft - Künstlerische Fotografie in der DD...
Ausstellungstipp: „Sergio Larrain. Retrospektive und Henri Cartier-Bresson. Mexi...

Schreiben Sie einen Kommentar