rss facebook
RSS-Feed abonnieren Fan werden auf facebook

Ausstellungstipp: „Philip-Lorca diCorcia“ in der Schirn Kunsthalle Frankfurt

Schirn Kunsthalle Frankfurt, Ausstellung, Philip-Lorca diCorcia, Eddie Anderson

Philip-Lorca diCorcia, „Eddie Anderson, 21 years old, Houston, Texas, $ 20, 1990-92“, Fujicolor Crystal Archive print 30 x 40″ (76.2 x 101.6 cm) – © Courtesy the artist and David Zwirner, New York / London, Quelle: Schirn Kunsthalle Frankfurt

Zwischen Realität und Inszenierung stellt der US-amerikanische Fotograf Philip-Lorca diCorcia das Gesehene in Frage. Im Zuge seiner aufwändige Regiearbeit wirken viele Aufnahmen wie Standbilder aus einem Film, doch die Geschichte, vor und nach dem Augenblick des Fotografierens bleibt im Verborgenen. DiCorcia variiert dabei von der gut vorbereiteten Momentaufnahme einer zufälligen Straßenszene, für die er Fotofallen mit Blitzlicht baut, bis hin zum minutiös arrangierten Portrait mit Hollywoodcharakter, das männliche Prostituierte abbildet. All seinen Bildwelten gemein ist der Bezug zur amerikanischen Gesellschaft gespickt mit ikonografischen Anspielungen.

Schirn, Philip-Lorca diCorcia, Norfolk, Ausstellung Frankfurt Kunsthalle

Philip-Lorca diCorcia, „Norfolk“, 1979, Fujicolor Crystal Archive print 16 x 20″ (40.6 x 50.8 cm) – © Courtesy the artist and David Zwirner, New York / London, Quelle: Schirn Kunsthalle Frankfurt

Philip-Lorca diCorcia, Ausstellung Schirn Kunsthalle Frankfurt, Wellfleet

Philip-Lorca di-Corcia, „Wellfleet“, 1993, Fujicolor Crystal Archive print 16 1/4 x 20 3/8″ (41.3 x 51.8 cm) – © Courtesy of the artist and David Zwirner, New York / London, Quelle: Schirn Kunsthalle Frankfurt

Am 19. Juni eröffnet in der Schirn die Ausstellung „Philip-Lorca diCorcia“ mit einem umfangreichen Querschnitt durch das Werk des Fotografen. Gezeigt werden neben den Serien „Hustlers“, „Heads“, „Streetwork“, „Lucky 13“, „A Storybook Life“ auch Arbeiten aus seinem aktuellen Projekt „East of Eden“. Mit 124 Exponaten ist dies die bisher größte Ausstellung des Künstlers in Europa.

Fotografie Ausstellung in der Schirn Kunsthalle Frankfurt, Philip-Lorca diCorcia, Sylmar, California

Philip-Lorca diCorcia, „Sylmar, California“, 2008, Inkjet print 56 x 71″ (142.2 x 180.3 cm) – © Courtesy the artist and David Zwirner, New York / London, Quelle: Schirn Kunsthalle Frankfurt

Vernissage: 19. Juni 2013, 19 Uhr

Öffnungszeiten:
20. Juni – 08. September 2013
Täglich 10 – 19 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 10 – 22 Uhr
Montag geschlossen

Eintritt: Erwachsene 8 Euro, ermäßigt 6 Euro; Gruppentarif 5 Euro (p. P.), Familienticket 16 Euro, Kinder unter 8 Jahre frei

SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT
Römerberg
60311 Frankfurt am Main

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie auf der Website der Schirn Kunsthalle Frankfurt.

Der Katalog zur Ausstellung erscheint im Juli unter dem Titel „Philip-Lorca diCorcia“ mit 124 Abbildungen auf 198 Seiten im Kerber Verlag. Das Buch wird in der Schirn zum Vorzugspreis von 26,80 Euro angeboten (sonst 40 Euro).

Ausstellung in der Schirn Kunsthalle Frankfurt, Philip-Lorca diCorcia, Head 23

Philip-Lorca diCorcia, „Head #23“, 2001, Fujicolor Crystal Archive print 48 x 60″ (121.9 x 152.4 cm) – © Courtesy of the artist and David Zwirner, New York / London, Quelle: Schirn Kunsthalle Frankfurt

Diese Beiträge könnten sie ebenfalls interessieren:

Fujifilm Instax 210 - die Polaroid von heute
Neue Einwegkameras mit Schwarz-Weiß-Film von Ilford
Ausstellungstipp: Elmar Haardt „Returning Prospects / Wiederkehrende Aussichten“...
Ausstellungstipp: „Imogen Cunningham“

Schreiben Sie einen Kommentar