rss facebook
RSS-Feed abonnieren Fan werden auf facebook

Ausstellungstipp: „125 Jahre National Geographic“ im Amerika Haus

Nur noch bis Freitag ist im Amerika Haus in München die Ausstellung „125 Jahre National Geographic“ zu sehen. Gezeigt werden 55 Exponate aus mehr als einem Jahrhundert Magazingeschichte rund um den Erdball, darunter einige Meilensteine des kollektiven Bildgedächtnisses.

Amerika Haus München, 125 Jahre National Geographic, Anthony Stewart, Mayflower

USA, 1957: Aus England kommend, läuft die „Mayflower II“ nach 54-tägiger Passage unter vollen Segeln in New York ein. Boote und ein Luftschiff begleiten sie in den Hafen. – © Anthony Stewart / NATIONAL GEOGRAPHIC, Quelle: Amerika Haus

Allen Münchnern sei also fernab des großstädtischen Vorweihnachtstrubels ein Besuch im Amerika Haus wärmstens empfohlen.

Öffnungszeiten:
21. Oktober – 29. November 2013
Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr
Mittwoch 10 – 20 Uhr
am Wochenende geschlossen

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Amerika Haus
Karolinenplatz 3
80333 München

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie auf der Website des Amerika Haus.

Steve McCurry, National Geographic, Mädchen, Ausstellung

Afghanistan, 1984: Das Foto der damals zwölfjährigen Sharbat Gula ist eine Ikone von NATIONAL GEOGRAPHIC. McCurry fotografierte das afghanische Mädchen in einem pakistanischen Flüchtlingslager, wo es während der russischen Besatzung ihres Landes Schutz gefunden hatte. – © Steve McCurry / NATIONAL GEOGRAPHIC, Quelle: Amerika Haus

Diese Beiträge könnten sie ebenfalls interessieren:

Straßen- und Architekturfotografie: die Panoramafreiheit
Ausstellungstipp: Olaf Otto Becker „Under the Nordic Light“
Panasonic stellt Kamera Lumix G5 sowie Objektiv G Vario 45-150 vor
Überlicht feiert seinen 3. Geburtstag

Schreiben Sie einen Kommentar