rss facebook
RSS-Feed abonnieren Fan werden auf facebook

Olympus stellt neues Objektiv M.ZUIKO DIGITAL ED 75mm 1:1.8 vor

Olympus M.Zuiko Digital ED 75mm 1:1.8 Pen Objektiv

Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 75mm 1:1.8 - © Olympus

Olympus präsentiert heute das neue Objektiv M.ZUIKO DIGITAL ED 75mm 1:1.8 für Micro-Four-Thirds-Kameras. Laut Olympus soll es sich dabei um ein „Premium-Porträt-Objektiv“ handeln. Seine 75 mm Brennweite entsprechen einem 150 mm an einer Vollformatkamera, die mit Blende f/1,8 hohe Lichtstärke sorgt für eine relativ geringe Schärfentiefe. Porträtierte Personen lassen sich somit gut vom Hintergrund freistellen. Allzu viel Unschärfe darf man allerdings nicht erwarten, denn die Schärfentiefe entspricht wegen des kleineren Micro-Four-Thirds-Sensors einer Blende f/3,6 an einer Vollformatkamera.
Das Objektiv verfügt über ein hochwertiges Metallgehäuse und soll dank seiner optischen Konstruktion bis in die Bildecken eine ausgezeichnete Bildqualität bieten. Natürlich kann automatisch fokussiert werden, den manuellen Fokus beschreibt Olympus jedoch als besonders komfortabel. Damit dürfte sich das Zuiko 75mm 1:1,8 auch für Videos mit manueller Schärfelegung empfehlen. Seine Maße sind mit 6,4 cm Durchmesser und 6,9 cm Länge recht kompakt, es wiegt 305 g. Im Lieferumfang befinden sich lediglich die zwei obligatorischen Objektivdeckel. Falls man eine optionale Gegenlichtblende (LH-61F) verwenden möchte, muss diese für 79,90 € zusätzlich erworben werden. Zusammen mit den 949 € für das M.ZUIKO DIGITAL ED 75mm 1:1.8 summiert sich dies zu einem recht stolzen Preis. Ab Juli 2012 wird es im Handel erhältlich sein.

Olympus PEN E-P3 Zuiko 75 mm silber Objektiv

Olympus PEN E-P3 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 75mm 1:1.8 - © Olympus

Diese Beiträge könnten sie ebenfalls interessieren:

Teuerste verkaufte Kamera ist eine Leica
Nikon 1 NIKKOR VR 30-110 mm 1:3,8-5,6 im Test
Sony RX1: erste Kompaktkamera mit Vollformatsensor
Zeiss bringt neue Premiumobjektive für DSLRs und Systemkameras

Ein Kommentar zu “Olympus stellt neues Objektiv M.ZUIKO DIGITAL ED 75mm 1:1.8 vor”

  1. Auch wenn ich mit 4/3 nichts am Hut habe – schön aussehen tut die Optik! Das helle Metallgehäuse sieht gut aus – und das da überhaupt noch Metall statt Kunstoff verwendet wurde freut mich – als Nutzer alter Optiken wie z.B. des ganz grob ähnlich aussehenden Steinheil Quinars 135mm/2.8.

Schreiben Sie einen Kommentar