rss facebook
RSS-Feed abonnieren Fan werden auf facebook

Neue Einwegkameras mit Schwarz-Weiß-Film von Ilford

Einwegkameras gehörten einst zum Urlaub wie handtuchreservierte Liegen zum Hotelpool. Zwar wurden die Einwegkameras inzwischen von Kamerahandys abgelöst, diese sollten jedoch Flüssigkeiten und Sand tunlichst aus dem Weg gehen. So finden sich auf Partys oder im Strandurlaub doch einige Einsatzmöglichkeiten für diese einfachen Kameras. In der Vergangenheit musste man dann meist farbige Fotos machen und auf die künstlerische Freiheit der Schwarz-Weiß-Fotografie verzichten. Aufgrund steigender Nachfrage bietet die britische Firma Harman technology nun wieder Wegwerfkameras mit den Schwarz-Weiß-Filmen Ilford HP5 Plus und Ilford XP2 Super an, erst vor wenigen Jahren hatte man sie aus dem Sortiment genommen.

Ilford Harman Einwegkamera mit XP2 und HP5 disposable camera

Neue Einwegkameras mit Ilford XP2 und HP5 kommen auf den Markt – © HARMAN technology

Beide Filme haben eine Empfindlichkeit von ISO 400 und Platz für 27 Aufnahmen. Der große Unterschied liegt in der Entwicklung: während sich der HP5 Plus als klassischer Schwarz-Weiß-Film einfach zu Hause in der Dose entwickeln lässt, handelt es sich beim XP2 Super um einen monochromen Film für den C41-Prozess. Damit kann er im Farblabor (oder jeder Drogerie) zur Entwicklung abgegeben werden, günstige Abzüge inklusive. Die Kameras sind abgesehen vom eingefüllten Film identisch und haben in ihrer Kunststoffhülle einen Blitz sowie ein Objektiv mit Fixfokus verbaut. Damit können sie es zwar nicht mit der Bildqualität einer Leica aufnehmen, die meisten Handys dürften sie allerdings in die Tasche stecken. In Großbritannien werden die Kameras zu einem Preis von 8,99 £ erhältlich sein, in Deutschland ist entsprechend mit etwas mehr als 10 € zu rechnen.

Diese Beiträge könnten sie ebenfalls interessieren:

Packfilm einlegen in 10 Schritten (Polaroid & Fujifilm)
Ausstellungstipp: Christopher Thomas „Venedig. Die Unsichtbare“
Ausstellungstipp: "Die Polaroid Collection" im NRW-Forum
ADOX präsentiert neue Filme Color Implosion und SILVERMAX

Ein Kommentar zu “Neue Einwegkameras mit Schwarz-Weiß-Film von Ilford”

  1. Hallo,
    schöne Grüße aus dem Münsterland. Es stimmt, dass Einwegkameras gegen Fotohandys ersetzt worden sind. Aber auf Hochzeiten, werden heute noch oft Einwegkameras eingesetzt um tolle lustige Bilder zu knipsen.

    Die Einwegkamera mit schwarz weiß Film kannte ich bis jetzt noch nicht.

    Für den Urlaub oder die Party ist das bestimmt eine tolle Sache um einige schöne Foto´s zu knipsen.

    Schöne Grüße
    Norbert

Schreiben Sie einen Kommentar