rss facebook
RSS-Feed abonnieren Fan werden auf facebook

Objektivdeckel: Nikon LF-4 ersetzt LF-1

Heute schreibe ich keinen großen Artikel, sondern über eine kleine Beobachtung, die ich beim Test des AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,4G machte. Es war das erste Nikon-Objektiv in meinen Händen, bei dem der hintere Objektivdeckel durch ein neues Modell ersetzt wurde. Statt des (seit den 80er Jahren unveränderten) Deckels LF-1 saß der neue LF-4 auf der Rückseite des Objektivs. Der LF-4 hat einen etwas größeren Durchmesser und deckt somit mehr vom Bajonett ab. Apropos, unter dem Nikon-Schriftzug steht nun zusätzlich „F mount“, die englische Bezeichnung für das herstellereigene F-Bajonett.

Nikon LF-1 LF-4 Nikkor Objektivdeckel lens cap

Alter hinterer Objektivdeckel Nikon LF-1 und neuer LF-4 - © Überlicht (MB)

Diese Beiträge könnten sie ebenfalls interessieren:

Ausstellungstipp: "In Mode – F. C. Gundlach, das fotografische Werk"
Überlicht feiert Geburtstag
Speed Booster von Metabones und Caldwell Photographic – der etwas andere Konvert...
Walimex Tilt-Shift-Objektiv erscheint im April

2 Kommentare zu “Objektivdeckel: Nikon LF-4 ersetzt LF-1”

  1. Hallo,

    wo bekomme ich den Deckel LF4, finde im Internet nur LF1

    LG Arne Schauer

  2. Den Nikon LF-4 findet man zum Beispiel bei eBay. Zwar ist er auch bei Amazon zu finden, dort sind jedoch die Versandkosten des Händlers (aus Großbritannien) sehr hoch.

Schreiben Sie einen Kommentar