rss facebook
RSS-Feed abonnieren Fan werden auf facebook

Ausstellungstipp: New York Photography 1890 – 1950: Von Stieglitz bis Man Ray

New York ist aufregend und überwältigend. Das trifft nicht nur heute zu, sondern gilt vielmehr noch für die Zeit der vorletzten Jahrhundertwende bis in die glorreichen 1950er, als die Metropole im rasanten Wachstum großen Veränderungen unterlag.

Edward Steichen Gloria Swanson Ausstellung New York Photography 1890-1950

Edward Steichen (1979-1973): Gloria Swanson, 1924, The Museum of Modern Art, New York, © Photo SCALA, Florenz, The Museum of Modern Art, New York, 2012; Condé Nast, courtesy Gloria Swanson Inc.

In einer umfangreichen Ausstellung zeigt das Bucerius Kunst Forum in Hamburg noch bis zum 02. September Fotografien aus New York, welche die Stadt, das Leben und die Menschen dort in verschiedenen Facetten zeigen. Licht und Schatten werden nicht nur als Gestaltungselemente der Schwarz-Weiß-Fotografie wahrgenommen sondern gleichwohl als thematischer Leitgedanke der Ausstellung.

 Andreas Feininger 42nd Street View Ausstellung New York Photography 1890-1950

Andreas Feininger (1906-1999): 42nd Street View, 1942, Münchner Stadtmuseum, Sammlung Fotografie, © Andreas Feininger Archive c/o Zeppelin Museum Friedrichshafen

Die fotografischen Richtungen variieren dabei von der gesellschaftskritischen Dokumentation über die klassische Street Photography bis hin zur fotografischen Abstraktion. Die Liste der ausgestellten Künstler ist lang und hochkarätig: Berenice Abbott, Lewis Hine, André Kertész, Helen Levitt, Irving Penn, Man Ray, Charles Sheeler, Edward Steichen, um nur einige zu nennen.

Wer in der Hansestadt zuhause ist oder die Stadt bereist sollte diese Ausstellung nicht verpassen. Ein Besuch lohnt sich bestimmt.

Öffnungszeiten:
17. Mai – 02. September 2012
täglich 11 – 19 Uhr
Donnerstag 11 – 21 Uhr

Eintritt: Erwachsene 8 Euro, montags 5 Euro, ermäßigt / Gruppentarif 5 Euro, unter 18 Jahren freier Eintritt

Bucerius Kunst Forum
Rathausmarkt 2
20095 Hamburg

Ausführlichere Informationen zur Ausstellung finden Sie auf der Website des Bucerius Kunst Forum.

Das Katalogbuch zur Ausstellung „New York Photography 1890 – 1950: Von Stieglitz bis Man Ray“ ist im Hirmer Verlag erschienen und umfasst auf 260 Seiten Abbildungen aller ausgestellten Fotografien.

Diese Beiträge könnten sie ebenfalls interessieren:

Polaroid 104 - mein neuer Schatz vom Flohmarkt
Ausstellungstipp: Bernd und Hilla Becher, Bergwerke und Hütten
Ausstellungstipp: Geschlossene Gesellschaft - Künstlerische Fotografie in der DD...
Nikon stellt D5300, D610 und lichtstarkes AF-S Nikkor 58 mm 1:1,4G vor

3 Kommentare zu “Ausstellungstipp: New York Photography 1890 – 1950: Von Stieglitz bis Man Ray”

  1. Ich stand schon an der Kasse und bin dann doch nicht reingegangen. Weil man nicht fotografieren darf, anders als in den Deichtorhallen. Aber ich denke auch, das lohnt sich. Werde sicher noch hingehen.

  2. Danke für die Erinnerung – da sollte ich hin!

  3. Dein Artikel ist mir heute beim Surfen aufgefallen – toller interessanter Beitrag!

    Da komme ich mit Sicherheit des öfteren vorbei auf Deinem Blog.

    Ich werde Deinen Blog weiterempfehlen, vielen Dank für die Infos.

    Schöne Grüße
    Hermann

Schreiben Sie einen Kommentar