Ausstellungstipp: Die Alte Pinakothek in historischen Fotografien - Fotografie-Blog Überlicht
rss facebook
RSS-Feed abonnieren Fan werden auf facebook

Ausstellungstipp: Die Alte Pinakothek in historischen Fotografien

Dieses Jahr feiert die Alte Pinakothek in München ihr 175-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund läuft zur Zeit eine besondere Ausstellung in der für ihre Gemälde weltbekannten Sammlung: eine Fotoausstellung.
Der Museumsbau Leo von Klenzes war seinerzeit der größte der Welt und architektonisch wegweisend. Im zweiten Weltkrieg erfuhr die Alte Pinakothek starke Beschädigungen und wurde anschließend auf eine Weise wieder aufgebaut, dass die Schäden bis heute sichtbar blieben. Die wechselvolle Geschichte des Gebäudes wird in einer aktuellen Ausstellung anhand alter Fotografien gezeigt. Diese dokumentieren nicht nur den Bau, sondern auch eine der weltweit bedeutendsten Gemäldegalerien, die er beherbergt.

Die Alte Pinakothek in historischen Fotografien - Rubenssaal 1926

Blick in den Rubenssaal (Aufnahme von 1926) - © Alte Pinakothek

Öffnungszeiten:
28. Juli – 18. September 2011
Dienstag 10 – 20 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 10 – 18 Uhr

Der Eintritt kostet 7 €, sonntags 1 €.

Alte Pinakothek
Barer Straße 27
80333 München

Mehr Informationen finden Sie auf der Website der Alten Pinakothek.


Schreiben Sie einen Kommentar